Archiv

Graceland

Simon & Gar­funkel Tribute meets Classic

Mit Liedern wie ” The Sound of Silence” und “Cecilia” schufen Simon & Gar­funkel poe­tische Hymnen für eine ganze Generation. “Mrs. Robinson” wurde 1969 welt­be­rühmt durch den US-ame­ri­ka­ni­schen Spielfilm “Die Rei­fe­prüfung”. 1968 schrieb das US-ame­ri­ka­nische Duo mit “The Boxer” ein hoch­emo­tio­nales Loblied auf einen Über­le­bens­künstler. Als Bot­schaft der Hoffnung ging zwei Jahre später mit “Bridge Over Troubled Water” eine Kom­po­sition von schlichter Schönheit in die Musik­ge­schichte ein.

Seit einigen Jahren spürt das Duo Graceland dem musi­ka­li­schen Geist seiner Vor­bilder intensiv nach und tourt mit dem Pro­gramm „A Tribute to Simon & Gar­funkel“ überaus erfolg­reich durch die Republik. In ihrem aktu­ellen Projekt beweisen Thomas Wacker (Paul Simon) und Thorsten Gary (Art Gar­funkel) ein­drücklich: Die unzäh­ligen Klas­siker des wohl erfolg­reichsten Folkrock-Duos der Welt har­mo­nieren perfekt mit dem unver­kenn­baren Klang eines klas­si­schen Strei­ch­ensembles. Das Zusam­men­spiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klas­si­schen Instru­menten lässt die Songs von Simon & Gar­funkel zu einem aus­drucks­starken und außer­ge­wöhn­lichen Musik­erlebnis werden. In einem Konzert mit zwei Künstlern, die ihren Idolen aus Amerika aus­ge­sprochen nahe kommen, und einem Streich­quartett, das dieser Musik einen ganz neuen, unver­wech­sel­baren Klang ver­leiht.

„Eine klang­schöne, gefühl­volle Hommage mit ganz per­sön­licher Note“ urteilt die Presse.